cmwsm.jpg (5760 Byte)

 

 

 

Die Gärtnerin aus Liebe La Finta Giardiniera Solveig Palm

 

 

Der Podesta liebt Violante, diese liebt aber noch Belfiore, der sie aus Eifersucht niederstach. Belfiore hat sich aber inzwischen neu verliebt in Arminda, die wiederum vergeblich von Ramiro begehrt wird... Gibt es eine Auflösung aus diesem verwirrenden Reigen?

Mozarts Verwirr- und Versteckspiel um Gefühle junger Menschen neu interpretiert von jungen Sängern und Musikern.
Projektleiterin Solveig Palm und Regisseur Nikolaus Büchel arbeiten schon seit Januar 08 in monatlichen Workshops mit ca. 30 jungen Leuten und musikpädagogischer Begleitung an Mozarts „reifem“ Jugendwerk, das noch nie in Bonn zu sehen war.

Eine jugendfrische Interpretation des frühreifen Werks vom 18jährigen Mozart, das dramatische, psychologische und musikalische Elemente von "Cosi fan tutte" und "Figaro" vorwegnimmt.
Die Aufführungen finden statt auf dem Gelände der Halle Beuel, Bühne „Lampenlager“
Eintritt: 12,- €,
Schüler und Studenten: 6,- €

Es singen:

Arminda: Andrea Graff/Mareike Müller, Sopran
Belfiore: Nico Heinrich, Tenor
Nardo: Frederik Schauhoff, Bariton
Podesta: Philipp Werner, Tenor
Ramiro: Milena Stefanski, Mezzo-Sopran
Serpetta: Christine Heßeler/Joanna Lissai, Sopran
Violante: Elena Harsanyi/Tatjana Zeller, Sopran

 

Es spielen:


Klavier (Korepetition): Michael Beese, Waldemar Kinas

Violine: Elena Kapitza, Leonie Wissing

Violoncello: Daphne Bielefeld, Hanna Bölting

Flöte: Freya V. Fleckenstein, Thanh Mai Nguyen

Oboe: Gesine Hustedt, Fabienne Krentz

Trompete: Frederik Schauhoff

Produktionsleitung, Texte, Dramaturgie: Solveig Palm
Regie, Texte: Nikolaus Büchel
Musikalische Leitung: Sebastian Breuing
Gesangskorepetition: Kerstin Hoevel
Arrangement: Sebastian Breuing, Philipp Werner

Gärtnerin I - Gärtnerin II - Gärtnerin III - Gärtnerin IV - Gärtnerin V - Gärtnerin VI - Gärtnerin VII

Martin Nofze, General-Anzeiger vom 10.09.2008: "Verzopfte Geschichten? Keineswegs, meint Solveig Palm, sondern "typische Themen für Jugendliche", die Mozart da in seinem genialen Frühwerk aufgegriffen habe. 
"Das ist immer noch aktuell, obwohl die jungen Leute sich ja heute oft so cool geben", sagt Palm bei einem Gespräch am Rande einer Probe im Lampenlager in Beuel."

 

 

Aktuell - Aphorismen - Autor - Bioethik - Email - Galerie - Home - Impressum - Krieg - Literatur - Personen - Rechtsanwaltskanzlei - Satiren - Telepolis

Home ] Nach oben ]

 

Copyright. Dr. Goedart Palm 1998 - Stand: 20. Oktober 2013.